Sommerkleid aus Viskose-Webware "Moonstone Green" von Atelier Brunette, Pattern Hack zum Schnittmuster "Santa Barbara" von Pech & Schwefel

genäht: “Santa Barbara” von Pech & Schwefel als luftiges Sommerkleid aus Webware

Vor ein paar Wochen habe ich in einem Laden dieses Sommerkleid anprobiert und war auf der Stelle begeistert von seiner Schnittführung. Leider war es mir etwas zu weit, das Muster entsprach auch nicht ganz meinem Geschmack und so beschloss ich: So ein Kleid näh ich mir! ;)

Folgende Eigenschaften hatte das Laden-Kleid und sollte deswegen auch mein Kleid haben:

  • aus Viskose-Webware genäht,
  • weit geschnitten,
  • Kellerfalten am Ausschnitt,
  • überschnittene Schultern und
  • eine Ärmelversäuberung mit Umschlägen

Ich begab mich also auf die Suche nach einem passenden Schnittmuster. Ich fragte meine Instagram-Community um Hilfe, recherchierte, wendete das Internet von links auf rechts und entschied mich schließlich dazu, weil kein Schnittmuster zu 100 % zu meinen Vorstellungen passte, den Schnitt “Santa Barbara” von Pech & Schwefel für meine Zwecke abzuwandeln. “Santa Barbara” ergibt nämlich eigentlich ein Oberteil und ist auch auf Jersey ausgelegt. Deshalb habe ich mir zunächst ein Nesselteil genäht und daran so lange herumgebastelt bis alles passte. Mit dem Ergebnis bin ich total zufrieden, auch weil ich finde, dass es wirklich sehr dem Laden-Kleid ähnelt.

Die Fakten:

  • Schnittmuster-Grundlage: “Santa Barbara” von Pech & Schwefel
  • Oberstoff: “Moonstone Green” (100 % Viskose, 115 g/m²), Stoffverbrauch: 2,10 m (bei 1,40 m Sb)
  • Ausschnittversäuberung: mit passendem Schrägband, ca. 70 cm
  • Zuschnitt in Größe 44
  • Schnittanpassungen: Ausschnitt um 2 cm vergrößert, Vorder- und Rückenteil um ca. 26 cm verlängert (inkl. 3 cm Saumzugabe), minimale Änderungen im Taillenbereich, Ärmelumschläge aus 8 cm breiten, im schrägen Fadenlauf zugeschnittenen Stoffstreifen

Sommerkleid in Bildern:

  • Teilen auf:

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.