Smartphone / Mobile App rund ums Nähen

Näh ich mir! App – Nähen im digitalen Zeitalter

Manchmal ist es schon verrückt, wie die Zeit vergeht! Seitdem sich der Gedanke, Näh ich mir! ins Leben zu rufen, in meinem Gehirn breit gemacht hat, ist weit über ein Jahr vergangen und es ist interessant zu sehen, wie sich die einzelnen Näh ich mir!-Projekte entwickelt haben.

Eines dieser Projekte ist die Näh ich mir! Smartphone-App – ein echtes Herzensprojekt, an dem ich seit letztem Jahr kontinuierlich gearbeitet habe und von der nun bald die Version 1.0 erscheinen wird.

Eine App? Was habe ich mir dabei gedacht?

Nahezu sämtliche Bereiche des modernen Lebens werden inzwischen digitalisiert oder durch passende Softwarelösungen, wie Smartphone-Apps, bereichert. Das Nähen bleibt vermutlich auf ewig analog, wird aber mittlerweile von einer Vielzahl an digitalen Produkten durchsetzt (Schnittmuster als E-Books, Stickdateien, Plottervorlagen etc.). Digital und analog passen also sehr wohl zusammen und müssen sich nicht gegenseitig ausschließen. Warum also nicht das Nähen endgültig ins digitale Zeitalter befördern – durch eine Mobile-App, die kreativen Menschen nützliche Werkzeuge an die Hand gibt, um das Näh-Hobby und die eigenen Nähprojekte besser zu organisieren? Und warum dabei nicht auch gleich eine Plattform schaffen, um das Genähte zu präsentieren, mit anderen Nähbegeisterten in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und sich inspirieren zu lassen? Nähen verbindet – nicht nur zwei Stofflagen, auch Menschen! Die Näh ich mir! App soll einen Beitrag dazu leisten, dass die Näh-Community (weiter) wächst und näher zusammenrückt.

Was kann die Näh ich mir! App?

Zukünftig wird die Näh ich mir! App dein digitales Schweizer Taschenmesser zu allen Themen rund ums Nähen sein. In der Version 1.0 besitzt sie allerdings erst einmal nur eine große Funktion: eine Übersichtskarte mit Nähgeschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Falls du auch zu denjenigen gehörst, die bei einer Reise in eine fremde Stadt bzw. Gegend zunächst danach recherchieren, wo sich der nächstgelegene Stoff- und/oder Kurzwarenladen befindet, dann brauche ich dir die Idee dahinter nicht weiter erläutern. :)

Die Entwicklung dieser Funktion gestaltete sich in vielerlei Sicht aufwendig, denn neben der technischen Umsetzung* war hier auch viel redaktionelle Arbeit gefragt. Ich rechne lieber nicht zusammen, wie viele Stunden (bzw. Tage und Wochen) ich gebraucht habe, um alle Läden einschließlich ihrer Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu recherchieren.

Die Nähkarte wird also die erste Funktion sein, welche die Näh ich mir! App am Tag der Veröffentlichung bereitstellt, natürlich kostenlos und werbefrei. Viele weitere sind aber bereits in Arbeit, denn ein Schweizer Taschenmesser mit nur einer Funktion … ist eben dann doch nur ein gewöhnliches Messer. :)

Ich bin schon sehr auf dein Feedback zur App gespannt!

Die App in Bildern:

* Danke, Manu! <3

  • Teilen auf:

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schon gesehen? Neu im NIM-Shop:

Plotterdatei / Plottervorlage Geometrische Tiere
Stickdatei Miau! - Kater im Scheinwerferlicht
Stickdatei Blackberries everywhere!