Ä Tännschen, please! Weihnachtskarte mit Aquarell-Tannenbaum und Lettering

Frohe Weihnachten!

Ä Tännchen, please! Näh ich mir! verabschiedet sich in die Weihnachtspause.
Das Jahr 2017 war ganz schön turbulent, hat mir neue Perspektiven und (Um)-Wege eröffnet, aber auch viel Energie gekostet und ich brauche eine kleine Schaffenspause, ein paar Tage zum Durchatmen. Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest, ruhige Feiertage und, dass ihr gut ins neue Jahr kommt. Im Januar geht’s dann munter weiter hier! Ich hoffe ihr bleibt mir bis dahin treu. :)

Falls ihr noch Ideen braucht, um eure Weihnachtsgeschenke optisch ein wenig aufzuwerten, dann holt doch mal wieder den Aquarellfarbkasten aus der Mottenkiste und schreibt ein paar festliche Weihnachtskarten. So ein paar grüne Dreiecke bekommt doch wirklich jeder aufs Papier, oder? Und da man mit Aquarellfarben so wunderbar ungenau arbeiten kann, fällt’s auch gar nicht auf, wenn’s mal nicht so aussieht, wie vorher angedacht.

Die Fakten:

Bei den mit * markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich für die Empfehlung eine geringe Provision erhalte. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.

  • Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.